Fachkräftemangel Mehr Diversität beim technischen Personal

von Redaktion LZ
Dienstag, 04. September 2018
Die Qualifikationslücken im Bereich IT und Technik werden für immer mehr Unternehmen zum Problem. Der Mangel an Diversität in Ingenieurwesen, Mathematik oder Informatik vergrößert das Problem.

So liegt der Anteil von Frauen in MINT-Ausbildungsberufen nur bei 8,5 Prozent, bei den Hochschulabsolventen sind es immerhin 29 Prozent. Der Anbieter für Lernsoftware, Skillsoft, empfiehlt drei Gegenmaßnahmen: MINT-Talente unter den Mitarbeitern finden und entwickeln, Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frau bereinigen und Führungskräfte zu Vorbildern in Bezug auf Chancengleichheit machen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats