EU einigt sich auf Fischfang-Quoten


Die EU-Staaten haben sich auf die Fischfang-Quoten für 2007 geeinigt. Das gab der finnische Landwirtschaftsminister und EU-Ratspräsident Juha Korkeaoja in Brüssel bekannt. EU-Fischereikommissar Joe Borg musste Abstriche bei seinen Vorschlägen zum Schutz des besonders bedrohten Kabeljaus in der Nordsee akzeptieren. Er wollte ursprünglich die Höchstfangmenge um ein Viertel verringern und auch die den Flotten erlaubten Fangtage auf See kürzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats