Fielmann Schrader soll in den Aufsichtsrat ziehen


Noch-Otto-Chef Hans-Otto Schrader soll künftig einen Sitz im Aufsichtsrat des Brillen-Spezialisten Fielmann haben. Seine Wahl steht Mitte Juli an. Nach Oetker wäre es für den 59-Jährigen bereits der zweite Sitz in einem Kontrollgremium außerhalb der Hamburger Versandhandelsgruppe.
Hans-Otto Schrader soll in den Aufsichtsrat von Fielmann ziehen. Der noch amtierende Otto-Che

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats