Filialschließungen nach Insolvenz Toys 'R' Us gibt Großbritannien auf


Nach der Planinsolvenz folgt die Schließung: Der Spielwarenkonzern Toys 'R' Us macht in Großbritannien in den kommenden sechs Wochen alle Filialen dicht.
Das war ein schnelles Ende: Erst im Februar 2018 hatte die britische Toys-'R'-Us-Gesellschaft Insolvenz angemeldet. Dass die als Verwalter eingesetzten Spezialisten der Kanzlei Moorfields nur wenige Wochen später die Reißlei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats