Discounter legen bei Fisch weiter zu


Der Fischverbrauch in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Nutznießer waren die Discounter. Der Newcomer Pangasius konnte erneut deutlich zulegen.
Der Verbrauch an Fisch und Meeresfrüchten in Deutschland ist nach Angaben des Fisch-Informationszentrums (FIZ) 2009 um 0,8 Prozent auf 1,28 Mio. t (Fanggewicht) gestiegen. Damit stieg der Pro-Kopf-Verbrauch von 15,5 kg in 2008 auf 15,7

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats