Fluktuation Mitarbeiter kündigen schneller

von Redaktion LZ
Mittwoch, 10. April 2019
Die Hälfte der Personalverantwortlichen hierzulande schlägt Alarm, dass sie während der letzten drei Jahre Mitarbeiter schneller als zuvor verloren haben. Entsprechend rückt Mitarbeiterbindung stärker in den Fokus.

Das sind Ergebnisse der aktuellen Arbeitsmarktstudie von Robert Half, für die rund 700 Personalverantwortliche befragt wurden. Als wichtigsten Grund für mehr Fluktuation nannten 34 Prozent der Befragten ein zu niedriges Gehalt. 32 Prozent gaben die fehlende Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben an. 30 Prozent sagten, fehlende berufliche Entwicklungsmöglichkeiten seien ausschlaggebend.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats