Foodwatch für Verbot von Energy-Shots


Die Verbraucherorganisation Foodwatch macht gegen Energy-Drinks mobil und fordert ein Verbot hochdosierter "Energy-Shots". Bei diesen Shots sei die Gefahr einer Überdosierung von Koffein oder Taurin besonders groß, kritisierte Foodwatch in Berlin. Herkömmliche Energy-Getränke sollten deutliche Warnhinweise tragen und nur noch an Erwachsene ab 18 Jahren verkauft werden.
Nach einer Untersuchung des

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats