Frauenförderung Kellogg forciert Geschlechterparität

von Redaktion LZ
Dienstag, 26. November 2019
Bis 2025 möchte Kellogg auf europäischer Ebene gleiche Geschlechterverteilung bei Managern und Senior Managern erreichen. Derzeit liegt die Frauenquote bei 44 Prozent.

Um dem Ziel näherzukommen, wird sich das Unternehmen dem LEAD Network anschließen, Diversityforen einrichten und weibliche Talente fördern.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats