Friki Deutschland reaktiviert Schlachtbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern


Mit der Gründung der neuen Friki Geflügel Neustrelitz GmbH möchte die Friki Deutschland Gruppe ihre regionalen Produktionskapazitäten stärken. Ziel ist es, die "tierschonende Anbindung zwischen Mast- und Produktionsanlagen auszubauen", heißt es dazu in einer Mitteilung des Unternehmens.
Vor diesem Hintergrund plant die Unternehmensgruppe, einen bestehenden, zur Zeit still stehenden Schlachtbetrieb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats