Streit um Sauerstoff-Behandlung bei Frischfleisch


Das kosmetische Aufpeppen von frischem Fleisch mit Sauerstoff ist nach Ansicht des Bundesverbraucherministeriums nicht gefährlich. "Es besteht keine Gesundheitsgefahr, wenn das frisch verpackte Fleisch mit einem bestimmten Gasgemisch angereichert wird. Das Verfahren ist zulässig", teilte eine Ministeriumssprecherin der Nachrichtenagentur dpa mit.
Wenn sich die Beschaffenheit des Fleisches wegen l

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats