Fromageries Bel bestimmt neuen Verwaltungsratsvorstand


LZ|NET. Die Generalversammlung der Pariser Käsegruppe Fromageries Bel hat am Wochenende nach französischen Medienberichten mit Antoine Fiévet (45) den Urenkel des Gründers der Weltmarke "La vache qui rit" zum neuen Verwaltungsratsvorstand bestimmt. Solange noch kein neuer Generaldirektor als Nachfolger von Gérard Boivin (lz 05-09) gefunden wurde, soll er beide Ämter ausüben. Fiévet präsidiert schon der Bel-Holding Unibel, deren Kapital zu 68,5 Prozent von den Gründerfamilien Bel und Fiévet und zu 24 Prozent von Lactalis kontrolliert wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats