G20-Fundstück Wie Edeka im Gipfel-Chaos viral brilliert


Der G20-Gipfel in Hamburg produziert vor allem Bilder vom Ausnahmezustand. Doch zwischen den Fotos von Chaos und Exzess leuchten über die sozialen Medien auch Bilder auf, die zum Schmunzeln anregen – wie dem von Andre Kramer, der inmitten der Polizei-Hundertschaft "nur mal kurz zu Edeka" will. Eine Vorlage, die der Händler auf Facebook gekonnt verwandelt.
Der Hamburger Andre Kramer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats