G20-Gipfel Hamburg macht die Schotten dicht


In der Hansestadt bringt der G20-Gipfel nicht nur die Sicherheitskräfte an ihre Grenzen: Auch viele Unternehmen aus Handel und Industrie machen angesichts der teils chaotischen Zustände auf Hamburgs Straßen lieber die Schotten dicht und wettern den "Gipfelsturm" ab.
Nivea-Hersteller Beiersdorf hatte schon im April angekündigt, dass die rund 2500 Mitarbeiter in der Hamburger Zen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats