GSI übernimmt Mehrheit an La Parmense


Grandi Salumifici Italiani SpA (GSI), italienischer Marktführer bei Fleischwaren, hat die Mehrheitsanteile an der La Parmense Spa mit Sitz in Parma erworben. In Folge wird La Parmense mit der Fratelli Parmigiani Srl fusionieren, teilt GSI mit. Das neue Unternehmen wird als Fratelli Parmigiani Spa firmieren. Zurzeit werden beide Unternehmen von der Gaibazzi Gruppe aus Parma geführt. Die Gaibazzi-Gruppe setzte im Jahr 2006 47,2 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats