Bundesländer für schärferes Vorgehen


Die Bundesländer dringen auf schärferes Vorgehen gegen Gammelfleisch-Betrüger. Der Bundesrat forderte die Bundesregierung in einer Entschließung auf, sie solle sich dafür einzusetzen, dass Fleischabfälle EU-weit mit Farbstoff gekennzeichnet werden. Auf Entdeckungstour: Das LZ-Blog zur Anuga 2007! «Eine nationale Regelung ist nicht ausreichend», kritisierten die Länder. Wegen des gemeinsamen Binnenmarktes führe dies vor allem zu Nachteilen für die deutsche Wirtschaft, ohne den gewünschten Effekt für Verbraucher zu erzielen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats