Gehaltspolitik Lidl erhöht in der Schweiz die Löhne


Die Schweizer Mitarbeiter des Discounters Lidl bekommen 1 Prozent mehr Lohn Der Mindestlohn wurde gleichzeitig um 100 Franken auf 4100 Franken erhöht
Es ist eine erfreuliche Nachricht für die Mitarbeiter der Schweizer Lidl-Tochter: Im Geschäftsjahr 2016 zahlt der Discounter 1 Prozent mehr Jahresgehalt. Der monatliche Mindestlohn wird zudem landesweit um 100 Franken auf 4100 Franken

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats