Gerechtigkeit Faire Arbeit beginnt mit dem Lohn

von Redaktion LZ
Mittwoch, 06. September 2017
Für rund 54 Prozent der Arbeitnehmer ist ein leistungsgerechtes Einkommen das wesentliche Kriterium fairer Arbeit. Auf Platz 2 mit fast 40 Prozent liegt ebenfalls ein monetärer Aspekt: "Ein Einkommen, das zum Leben reicht".

Danach folgen "sichere Beschäftigung" (37,3 Prozent), "geregelte Arbeitszeiten" (33 Prozent) und "wertschätzende Unternehmenskultur/gutes Betriebsklima" (27,5 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Jobbörse Orizon.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats