Gaffel-Streit Gericht entzieht Heinrich Becker Geschäfsführerbefugnis


Seit acht Jahren währt der Kölner "Gaffel-Streit", bei dem die zerstrittenen Gaffel-Brüder Heinrich und Johannes Becker um die Führung der Brauerei streiten. Jetzt hat das OLG Köln in einem aktuellen Urteil Heinrich Becker die Geschäftsführerbefugnis entzogen. Zugleich bestätigte das Gericht den bereits 2007 gefassten Mehrheitsbeschluss der Gesellschafter über die Entziehung der Geschäf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats