Traumann als kommissarischer Geschäftsführer


Der Vorstandsvorsitzende des Verbands Deutscher Mineralbrunnen, Peter Traumann, hat beim Mineralbrunnen Gerolsteiner kommissarisch die Geschäftsführung übernommen. Er löse den bisherigen Sprecher der Geschäftsführung, Jörg Croseck, ab, der im vergangenen Monat um die Aufhebung seines Dienstverhältnisses gebeten habe, teilte die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG in Gerolstein mit. Traumann war bereits zuvor bis 2002 in der Geschäftsführung des Gerolsteiner Brunnen tätig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats