Gesamtbetriebsrat Verdi erhebt schwere Vorwürfe gegen Obi


Nach der Ankündigung der Tengelmann-Tochter Obi, einen Markt zu schließen und einen zu verkaufen, geht die Gewerkschaft in die Offensive. Verdi wirft dem Unternehmen vor den Gesamtbetriebsrat zu schwächen. Selbst Bundesvorstand Stefanie Nutzenberger schaltet sich ein.
Zwischen Verdi und Obi knirscht es kräftig: Der Baumarktbetreiber hat nach Gewerkschaftsangaben angekündig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats