Geschäftsentwicklung Netto ringt um Stabilität


Die durch Preiskämpfe und die Stärke der Supermärkte verursachte Umsatzstagnation im Discount hat auch Netto erfasst. Die Edeka-Tochter hinkt den eigenen Zielen im ersten Halbjahr leicht hinterher.
Der Kampf um die Preisführerschaft zwischen Aldi und Lidl zieht auch Netto in Mitleidenschaft. Mit mehr Eigenmarken und einem größeren Obst- und Gemüseangebot sowie d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats