Geschäftsjahr 2018 Migros büßt Gewinn ein


Der Schweizer Händler Migros kann zwar im vergangenen Jahr beim Umsatz und operativen Ergebnis zulegen. Doch unterm Strich belasten Abschreibungen der Tochter Globus.
Der Schweizer Händler Migros bleibt auch 2018 hinter früheren Ergebnissen zurück. Zwar verbesserte sich das operative Ergebnis (Ebit) gegenüber dem Vorjahr um 7,8 Prozent auf 651 Mio. Schweizer Franken (CHF).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats