Geschäftsjahr 2018/19 Douglas schreibt wieder schwarze Zahlen


Douglas schafft den Sprung in die schwarzen Zahlen. Der Parfümerie-Marktführer erzielt aufgrund steigender Umsätze und geringerer Belastungen im Geschäftsjahr 2018/19 nun einen leichten Nettogewinn.
Douglas lässt im jetzt vorgelegten Geschäftsjahr 2018/19 (bis Ende September) die Verlustzone hinter sich. Nach einem deutlichen Nettoverlust von 290 Mio. Euro im vorherig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats