Geschäftsjahr Metro geht vorsichtig in die Aufspaltung


Die Metro Group mobilisiert vor der Aufspaltung die Kräfte: Der Konzern steigert 2015/16 leicht das Ergebnis und erwartet auch für das neue Jahr ein Plus. Real bleibt trotz Ergebnissteigerung eine Baustelle.
Auf Hochtouren bereitet sich die Metro Group auf die Konzernaufspaltung im kommendem Sommer vor. Bevor die Hauptversammlung im Februar die Teilung beschließen soll, sieht CEO O

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats