Geschäftsjahr Metro verdient weniger


Für das kommende Jahr stellt Metro-Chef Olaf Koch ein höheres operatives Ergebnis in Aussicht. Im vergangenen Geschäftsjahr lassen die Düsseldorfer bedingt durch Sondereffekte allerdings deutlich Federn beim Gewinn. In der Heimat büßt der Handelskonzern zudem flächenbereinigt Umsatz ein. 
Metro will nach erfolgter Aufspaltung im neuen Geschäftsjahr etw

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats