Gesellschaftlicher Wandel Transparenz beim Gehalt ist kein Tabu mehr

von Redaktion LZ
Montag, 01. Januar 2018
Für drei Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland wäre es okay, wenn ihre Kollegen wüssten, was sie verdienen. Das zeigt eine repräsentative Studie von Indeed.

Besonders entspannt sind demnach junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren, bei denen sogar 86 Prozent damit einverstanden wären. Allerdings geben gerade einmal 29 Prozent der Befragten an, dass ihre Kollegen tatsächlich wissen, was sie verdienen. 26 Prozent der Befragten glauben, dass Frauen in ihrem Unternehmen schlechter bezahlt werden als Männer. 81 Prozent finden, dass die Gehälter angepasst werden sollten, in dem ihre Arbeitgeber die der Frauen nach oben stufen. Für 64 Prozent wäre eine Gleichstellung in Gehaltsfragen ein Attraktivitätsmerkmal und ein gewichtiger Grund, sich bei einem solchen Arbeitgeber zu bewerben.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats