Gesundheitsprävention Stress raubt vielen den Schlaf

von Redaktion LZ
Mittwoch, 15. Mai 2019
Vier von fünf deutschen Arbeitnehmern spüren die Folgen von Stress am Arbeitsplatz. Die häufigsten Auswirkungen sind Anspannung (57 Prozent), Unruhe (44 Prozent) und Schlafstörungen (40 Prozent).

Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Linkedin. 40 Prozent der Befragten beklagen einen Mangel an Präventionsmaßnahmen im Unternehmen. Oft werde das Thema sogar tabuisiert.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats