GfK bereitet sich auf Führungswechsel vor


LZnet. Der langjährige Vorstandsvorsitzende der GfK SE, Klaus L. Wübbenhorst, will seinen im Juli 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Nach 20 Jahren bei der GfK, davon 13 als Vorsitzender, wolle er "neue Herausforderungen auf anderen Spielfeldern" annehmen.
Wer Wübbenhorsts Nachfolge im kommenden Jahr antreten wird, steht noch nicht fest. GfK-Aufsichtratschef Arno Mahlert dankte dem langj

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats