Gleichberechtigung Audi kommuniziert geschlechtsneutral

von Redaktion LZ
Mittwoch, 03. März 2021
Beim Autohersteller Audi soll künftig konsequent in gendergerechter Sprache kommuniziert werden, berichtet die Augsburger Allgemeine. Eine Projektgruppe habe an den Richtlinien ein Jahr lang gearbeitet.
Gleichberechtigung
Audi kommuniziert geschlechtsneutral
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Ein Dokument mit dem Titel "Vorsprung beginnt im Kopf" gibt Umsetzungshilfe wie geschlechtsneutral formuliert wird oder alle Geschlechter sichtbar gemacht werden können. Audi-Beschäftigten wird empfohlen, den sogenannten Gendergap zu nutzen – und etwa "Audianer_innen" zu schreiben.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats