Gleichberechtigung Tina Müller ist jetzt für Frauenquote

von Redaktion LZ
Mittwoch, 22. November 2017
Die neue Chefin des Parfümerie-Konzerns Douglas, Tina Müller, befürwortet Frauenquoten in Vorstandsgremien. "Ich war immer dagegen, aber mittlerweile bin ich dafür", sagte sie der Rheinischen Post.

"Von selbst hat sich vorher nicht genug geändert, aber dann kam die Frauenquote für Aufsichtsräte, und siehe da, es funktioniert." In der Douglas-Hauptverwaltung in Düsseldorf sei das Geschlechter-Verhältnis bereits ausgeglichen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats