Globus kauft Gemeinde ein Schlösschen


Strategische Weitsicht beweist Globus-Chef Thomas Bruch aktuell mit einem Immobiliendeal im hessischen Main-Kinzig-Kreis: Indem er der Gemeinde Wächtersbach ein verfallenes Schlösschen als neuen Verwaltungssitz kauft und saniert, gewinnt er Platz zur Erweiterung seines SB-Warenhauses am Ort.
Globus betreibt in der 12.000-Einwohner-Gemeinde einen seiner Großflächenmärkte. Einer Erweiterung des S

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats