Greenpeace-Aktion Protest vor Lidl-Filiale gegen Billigfleisch


Der Discounter Lidl ist am Donnerstag Ziel einer Protestaktion von Greenpeace geworden. Vor einer Filiale in Stuttgart demonstrierten die Aktivisten gegen Massentierhaltung und Billigfleisch. Auch die Branchen-Initiative Tierwohl bekam ihr Fett weg.
Greenpeace-Aktivisten haben am Donnerstag vor einer Filiale des Discounters Lidl in Stuttgart gegen Massentierhaltung und Billigfleisch protestiert. Si

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats