Manfred Krautter verlässt Greenpeace


Für den Lebensmittel-Einzelhandel gehörten die Pestizid-Tests von Greenpeace, unter der Ägide von Manfred Krautter, zu den großen Aufreger-Themen der vergangenen Jahre. "Neun Prozent nicht verkehrsfähige Ware in diesem Sortiment und das mit steigender Tendenz, fand ich absolut inakzeptabel," so der Aktivist. Obwohl oft heftigst kritisiert, sorgten die Tests in der gesamten Branche für ein Umdenken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats