Gropper sondiert neue Geschäftsfelder


Die Privatmolkerei Gropper unterstreicht mit dem Bau eines neuen Hochregallagers die Expansionsabsichten. Besonders im internationalen Geschäft hat Inhaber Heinrich Gropper große Pläne.
Gropper treibt das Wachstum des Familienunternehmens weiter voran und sieht vor allem im Ausland neue Vermarktungschancen. "Deutschland ist ein gesättigter Markt", unterstreicht Heinrich Gropper auf der Einweihung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats