Deutscher Handel stellt sich die Standortfrage


LZnet. Der deutsche Außenhandel sorgt sich um seine Wettbewerbsfähigkeit. Anlass dafür bietet nicht zuletzt die Energiewende.
"Die Standortfrage kehrt zurück", warnte Anton Börner, Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) in Berlin. Wichtige Indikatoren wie Arbeits- und Energiekosten zeigten, dass die Bundesrepublik an Wettbewerbsfähigkeit verliere. Eine ak

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats