Lieferfrequenz Grüne Ware will gepflegt sein


LZnet. Mit dem Frischesortiment kann sich der Händler profilieren. Das setzt allerdings eine Logistik voraus, die einer anderen Lieferfrequenz folgt als das restliche Warengeschäft. Detaillierte Abverkaufsprognosen helfen bei der Planung der Lieferkette. Über- und Unterbestände sind ebenso zu vermeiden wie Temperaturschwankungen.
Der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland befindet sich im Wandel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats