Koalitionsvertrag HDE und BVE ziehen gemischte Bilanz


Die Branchenverbände HDE und BVE ziehen anlässlich des von CDU, CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrags eine gemischte Bilanz. Insgesamt herrscht jedoch Skepsis vor. Etwa beim Thema Mehrbelastungen, die laut HDE-Geschäftsführer Stefan Genth Wachstum und Beschäftigung in Deutschland gefährden. BVE-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff bereitet Sorge, dass sich die Kostensituation de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats