Gekündigter Mitarbeiter von HMV lässt via Twitter Dampf ab


LZ/net/taf. Bei dem Pleite gegangenen britischen Musik-Händler "His Master's Voice" (HMV) haben am Donnerstag (31.1.) 190 Mitarbeiter ihre Kündigungen erhalten. Zu den Entlassenen gehört auch der PR-Manager, der für den Twitter Account des Unternehmens zuständig war. Er nutzte seine Position kurzerhand, um nochmals öffentlich Dampf abzulassen.
Via Twitter verbreitete er über den offiziellen HMV-A

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats