HMV geht an Hilco


Der traditionsreiche britische Musikhändler HMV scheint gerettet: Die Hilco-Gruppe, ein auf Restrukturierungen im Retail-Sektor spezialisierter Investor, hat 141 Läden des insolventen Unternehmens übernommen. Der Kaufpreis betrage 50 Mio. Pfund, berichten britische Medien.
Durch die Übernahme würden rund 2500 Jobs bei HMV gerettet. 80 Standorte, die nach der Insolvenzanmeldung im Januar geschlos

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats