HR-Report Mit Digitalisierung steigt Personalbedarf

von Redaktion LZ
Mittwoch, 23. Januar 2019
Digitalisierung ist nicht Jobkiller, sondern schafft neue Stellen. So positiv sehen die 868 für den jährlichen HR-Report der Beratung Hays befragten Unternehmen die Beschäftigungseffekte der Digitalisierung.

Zuwächse gebe es vor allem in IT, Forschung & Entwicklung, Vertrieb und Kundenservice. Für die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter gilt Fort- und Weiterbildung als wichtigstes Instrument, die lebenslange Lernbereitschaft voraussetzt. Auch Maßnahmen zum Erhalt der Work-Life-Balance rücken wieder stärker in den Fokus, um die Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats