Premium-Eigenmarken Händler straffen Sortimente


Der Hype um Premium-Eigenmarken ist vorbei. Sowohl Edeka als auch Real haben ihre gleichnamigen Selection-Labels in einigen Bereichen gestrafft. Discounter beschränken das Segment. Nur Rewe testet mit der Feinen Welt weiter.
Nach dem Rennen zwischen Rewe, Real und Edeka um die Einführung einer Premium-Eigenmarke hat das Topsegment im Dauersortiment an Präsenz eingebüßt. Die Linien, die teilwe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats