Handel: Rosa ist der Renner


LZ|NET. Der Sektkonsum hat sich nach Angaben des DWI im vergangenen Weinwirtschaftsjahr nicht verändert. Er lag wie bereits 2005/2006 bei 3,7 Litern pro Person. Betrachtet man aber etwa die Zahlen von ACNielsen, hat sich doch etwas getan. Zum Beispiel stieg der Absatz von Champagner im LEH ohne Aldi von 2,4 auf knapp 2,7 Mio. und der von Sekt von 238,4 auf 241,5 Mio. Flaschen. Lediglich bei den sonstigen Schaumweinen gingen die Mengen von 17,4 auf 16,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats