Handel soll Dioxin-Entwarnung geben


Nach dem Dioxinskandal fordern Verbraucherschützer vom Handel eine klare Entwarnung für die Kunden. "Für uns ist wichtig, dass wir wieder sorgenfrei einkaufen können", sagte der Vorsitzende des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Gerd Billen, am Mittwoch im Vorfeld der Grünen Woche in Berlin. Der Einzelhandel müsse sich äußern, ob noch dioxinbelastete Lebensmittel in den Regalen stehen.
Der V

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats