Jahresgespräche Handel fordert mehr Ideen von der Industrie


Der Verweis der Hersteller auf höhere Kosten stößt bei den laufenden Jahresgesprächen bei den Chef-Einkäufern des deutschen Handels auf taube Ohren. Statt über Preissteigerungen wollen Handelsunternehmen in erster Linie über Konzepte reden.
Der deutsche Handel sieht keine Chancen für höhere Preise. Wenn er den Konsumenten nicht irgendeinen Zusatznutzen versprechen kann, erteilt er entsprechende

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats