Haniel denkt über Verkauf von Metro-Anteilen nach


Metro-Großaktionär Haniel denkt über einen Teilverkauf seiner Beteiligung an dem Düsseldorfer Handelsriesen nach. Man überprüfe den Wertpapierbestand laufend und ohne Tabus, sagte Haniel-Chef Jürgen Kluge der "Wirtschaftswoche". Dem Magazin zufolge könnte der Duisburger Familienkonzern mit Abschmelzen seiner Metro-Anteile seine Verschuldung senken wollen.
In einem Aktionärspool halten Haniel und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats