Haniel soll bald neuen Chef bekommen


Beim Celesio- und Metro-Großaktionär Haniel hat die lange Suche nach einem geeigneten Unternehmenslenker womöglich bald ein Ende. Aufsichtsratsvorsitzender Franz Markus Haniel habe für diesen Freitag (11. September) zu einer außerordentlichen Aufsichtratssitzung geladen, hieß es am Dienstag aus dem Umfeld der Familie. Einziger Tagesordnungspunkt sei "Vorstandsangelegenheiten". Daraus lasse sich schließen, dass ein Nachfolger für den Haniel-Chef Eckhard Cordes endlich gefunden worden sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats