Metro-Großaktionär Haniel stößt seine Celesio-Anteile ab


Der Duisburger Familienkonzern Haniel trennt sich von seinen Anteilen am Pharmahändler Celesio. Der US-Wettbewerber McKesson übernimmt für rund 2 Mrd. Euro das komplette Paket über 50,01 Prozent der Anteile und strebt die vollständige Übernahme an.
Der Kaufpreis entspricht 23 Euro je Aktie, was einem Aufschlag von 39 Prozent gegenüber dem Dreimonatsdurchschnitt entspricht, bevor der Kurs durch er

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats