Happy Digits wird endgültig eingestellt


Kein Happy End für Happy Digits: Das Bonuskartenprogramm wird offenbar eingestellt. Laut Medienberichten sollen Partnerunternehmen wie Runners Point (wir berichteten), der Autovermieter Sixt, die Hotelkette Best Western und der Stromanbieter Yello ihren Ausstieg aus dem Programm zum 30. September bestätigt haben. Ab dem 1. Oktober könnten Punkte nur noch eingelöst, aber nicht mehr gesammelt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats