Heidemark geht gegen NDR in Berufung


Der Geflügelvermarkter Heidemark ist mit einer Schadenersatzklage gegen den NDR in erster Instanz gescheitert. Wie das Unternehmen mitteilte, hat das Landgericht Hamburg die Klage abgewiesen. Heidemark kündigte Berufung an.
Man sehe die Entscheidung zunächst als vorläufig an, sagte der Anwalt des Unternehmens Dr. Walter Scheuerl: "Es handelt sich um ein laufendes Verfahren. Die heutige Entscheid

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats