Heidemark wehrt sich gegen Peta


Der Putenspezialist Heidemark wehrt sich gegen die Tierrechtsgruppe Peta und hat rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen eingeleitet. Peta hatte auf einer Pressekonferenz und vorab im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" über angeblich "erschütternde Missstände" bei Heidemark berichtet. Videoaufnahmen zeigen laut Peta "kranke, halbtote und schwerverletzte Puten, gewalttätige Ausstallungsvo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats